Effingerstrasse 6, 3011 Bern
076 436 53 49 - a.schuler@kinschu.ch

Kinesiologie

Kinesiologie

„Kinesiologie“ entstammt den griechischen Begriffen „kinesis“ und „logos“. Übersetzt bedeutet dies:"Die Lehre der Bewegung". Die Kinesiologie ist durch eine Synthese von fernöstlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin entstanden.

Die Kinesiologie geht davon aus, dass der Körper (Organe, Stoffwechsel, Energiehaushalt etc.), die Gedanken und die Gefühle unzertrennbar miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen. Dies entspricht einer ganzheitlichen Sicht auf Gesundheit und Krankheit.

Der Muskeltest ist das zentrale Arbeitsinstrument der Kinesiologie. Über diese Sprache des Körpers wird ermittelt, was den Menschen schwächt und was ihn stärkt, um wieder gesund zu werden. Eine kinesiologische Behandlung ist individuell auf die Thematik und Problematik des Klienten abgestimmt. In meiner Arbeit kombiniere ich die kinesiologischen Methoden mit weiteren Komplementärmethoden.

Für wen ist die Kinesiologie?

Für Menschen jeden Alters, ob Klein oder Gross, der bereit ist, seine Lebensthemen zu betrachten, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und sich auf Veränderungsprozesse einzulassen.